Neuer irischer Ernährungsleitfaden empfiehlt vegetarische Ernährung 2x die Woche! Nachdem Kanada letzte Woche schon seinen neuen Food Guide herausbrachte und darin Fleisch und Milch als einzelne Lebensmittelgruppe gestrichen und diese gemeinsam mit pflanzlichen Eiweißen in die Kategorie Proteine einsortiert hatte, folgt nun der irische Leitfaden mit einer Empfehlung, doch häufiger mal vegetarisch zu essen 😉

Die irische Behörde für Lebensmittelsicherheit (FSAI) hat am Montag die aktualisierten Empfehlungen für gesunde Ernährung, Lebensmittelsicherheit und Lebensmittelsicherheit veröffentlicht – einen Leitfaden zur Unterstützung der Healthy Ireland Food Pyramid. Der Leitfaden beschreibt in farbenfrohen Details, wie man die besten Ernährungsentscheidungen für die Gesundheit trifft, und bietet praktische Ratschläge zum Schutz der Menschen in Irland ab einem Alter von 5 Jahren vor ernährungsbedingten Krankheiten.

Pin mich auf Pinterest!

Es wird für Angehörige der Gesundheitsberufe, Cateringdienste und Lebensmittelunternehmen von Interesse sein, ihre Arbeit zu unterstützen und es ihnen zu ermöglichen, den Verbrauchern sichere und vertrauenswürdige Informationen über Lebensmittel bereitzustellen. Der Leitfaden wurde von Catherine Byrne, Staatsministerin im Gesundheitsministerium und zuständig für Gesundheitsförderung, ins Leben gerufen.

Dr. Pamela Byrne, CEO, FSAI: “Wir leben in einer Zeit, in der es so viele verwirrende Botschaften und Informationen über Lebensmittel und Ernährung gibt, und dieser Leitfaden bietet unabhängige und unvoreingenommene wissenschaftlich fundierte Ratschläge, denen man vertrauen kann. Es geht darum, wie man aus allen Blickwinkeln – Ernährungsqualität, Lebensmittelsicherheit und Lebensmittelrecht – die besten Entscheidungen trifft. Es handelt sich um einen umfassenden Leitfaden, den Angehörige der Gesundheitsberufe verwenden können, um den Verbrauchern zu helfen, fundiertere Entscheidungen zu treffen, und den die Lebensmittelindustrie nutzen kann, um die besten Entscheidungen zum Nutzen der Verbraucher zu treffen.

Es ist eine Kombination aus internationalen Best Practices und aktuellen irischen Untersuchungen, um sicherzustellen, dass die Beratung den spezifischen Ernährungsbedürfnissen der irischen Bevölkerung entspricht. Sie bietet lebensmittelbasierte Beratung, die Menschen ab dem fünften Lebensjahr vor ernährungsbedingten Krankheiten wie Herzkrankheiten, Krebs, Fettleibigkeit und Diabetes schützt, die die Hauptursachen für schlechte Gesundheit in Irland sind. Sie gibt diese Ratschläge für vier Altersgruppen von 5 bis 51+ Jahren mit eindeutigen Informationen für diejenigen, die einen aktiven und nicht-aktiven Lebensstil führen.”

Der in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsministerium und dem Health Service Executive entwickelte Leitfaden umfasst Portionsgrößen und Portionen, Tipps zur Auswahl der gesündesten Lebensmittel sowie zur Reduzierung der Risiken beim Kochen. Er umfasst auch Angaben über die Zusammensetzung von Nährstoffen und wie verschiedene Lebensmittel am besten auf die Bedürfnisse verschiedener Menschen abgestimmt sind. Auch Lebensmittelsicherheit und Mikrobiologie sowie schädliche Bakterien, Viren und deren Minimierung sind Inhalt des Leitfadens. Lebensmittelrecht ist ebenfalls Bestandteil, um sicherzustellen, dass sich die Unternehmen der gesetzlichen Anforderungen bewusst sind, um die Verbraucher mit genauen Informationen über die Nährwertkennzeichnung und Allergendeklarationen zu versorgen.

Catherine Byrne, Staatsministerin im Gesundheitsministerium und zuständig für Gesundheitsförderung: “Ich freue mich, die Veröffentlichung dieser FSAI-Ressource zur Unterstützung unserer Healthy Ireland Food Pyramide und die Umsetzung der Healthy Eating Guidelines zu begrüßen. Der Leitfaden ist ein wichtiges Instrument, das zusätzliche Informationen für Angehörige der Gesundheitsberufe, Cateringdienste und Lebensmittelunternehmen liefert und konsistente Botschaften für gesunde Ernährung gewährleistet.

Dieser visuelle Leitfaden enthält klare Grafiken und Illustrationen und bietet einen einfachen Zugang zu komplexen Informationen. Es gibt einen besonders nützlichen Abschnitt über die sicheren und vorteilhaften Kochmethoden und Tipps, wie man sich mit einem Budget gesund ernährt. Sie hebt auch die Rolle der Kategorien von Lebensmitteln hervor, die für die Gesundheit am vorteilhaftesten sind, und empfiehlt altersgerechte Portionsgrößen. Ein erweiterter Abschnitt im Buch über Fleisch, Geflügel und Fisch enthält Informationen über vegetarische Ernährungsmöglichkeiten mit Eiern, Bohnen, Linsen und Nüssen. Der Leitfaden gibt Ratschläge, wie man am besten allmähliche Veränderungen für diejenigen einleiten kann, die eine vegetarierfreundliche Ernährung ausprobieren wollen, z.B. durch das Auffüllen von Fleischgerichten wie Eintöpfen und Hackfleisch mit Bohnen, Linsen und Gemüse. Dazu gehören auch Zubereitungs- und Kochmethoden für diese Lebensmittel. Erbsen, Bohnen und Linsen liefern hochwertiges Protein und sind eine fettarme, ballaststoffreiche Alternative zu Fleisch. Nüsse sind ein großartiger, ballaststoffreicher, proteinreicher Snack.”

Quelle:

Updated Healthy Eating Guidelines Guide to Improve Nation’s Diet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.