Vegane Kinder: Tipps für Bücher, Blogs und Links!

Zum Abschluss der Serie über vegane Kinder, habe ich euch nützliche Links, Blogs und Bücher herausgesucht. Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

Kochbücher
Vegane Familienküche
Foto: NGV
Vegane Familienküche von Annette und Marco Bruhin

Dieses kleine Buch bietet eine abwechslungsreiche, alltagstaugliche Rezeptesammlung für die gesamte Familie mit Zutaten, von denen die meisten inzwischen in jedem Supermarkt zu bekommen sind: Von Schoko-Bananen-Pancakes mit frischen Früchten über Spinat-Tofu-Cannelloni und Bohnen-Burger Black Beauty bis zur süßen Erdnussbutter-Mousse ist für jede Tageszeit und jeden Geschmack etwas dabei. Alle Rezepte sind ausgiebig familien- und alltagserprobt und enthalten reichlich von allem, was eine ausgewogene pflanzliche Ernährung ausmacht. Mit einem Vorwort von Dr. Ruediger Dahlke.

Vegane Kinder: Sandra Roszkiewicz lässt sich nicht beirren!

Sandra Roszkiewicz ist eine weitere Teilnehmerin meiner Serie über vegane Kinder. Ihr Sohn ist jetzt zweieinhalb Jahre alt und Sandra lebt seit 5 Jahren vegan, davor lange vegetarisch. In der veganen Schwangerschaft ging es ihr jedoch nicht gut, sie hatte viele Beschwerden, die aber nicht mit der Ernährung zusammenhingen z.B. Symphysenlockerung und starke Übelkeit. Im ersten Drittel der Schwangerschaft musste sie Gelbkörperhormone nehmen, und nahm dadurch innerhalb von 4 Wochen schon zehn Kilo zu, insgesamt waren es 15 Kilo.

Vegane Kinder x6 – Interview mit Jérôme Eckmeier!

Sechs vegane Kinder – wie funktioniert vegane Kinderernährung in der Großfamilie? Dafür habe ich mir den bekannten Familienvater Jérôme Eckmeier als Interviewpartner gesucht, Kochbuchautor und „♪ Rock´n´Roll Veganer ♪“. Jérôme wuchs als Einzelkind mit sehr vielen Cousinen und Cousins auf, da sein Vater 11 Geschwister hatte: „Ich habe das immer genossen, in einer Großfamilie zu leben.“

Vegane Kinder: Trotz Vorurteilen wird Nicoles Sohn vegan ernährt!

Nicole lebt seit dreieinhalb Jahren vegan und ist eine weitere Teilnehmerin meiner Serie über vegane Kinder. Ihr Sohn ist mittlerweile fast 2 Jahre alt und sie hat sich in der Schwangerschaft weiterhin vegan ernährt. Vor der Schwangerschaft war sie sehr dünn und nahm dann 21 Kilo zu. Ihre Gynäkologin beurteilte die Zunahme als absolut im Rahmen und die Kilos waren nach kurzer Zeit fast alle wieder weg.

Ariane Schwarz: Gesunde vegane Kinder mit viel Rohkost!

Ariane lernte ich über Facebook kennen und als sie mir erzählte, dass sie ihr Kind vegan mit viel Rohkost ernährt, fragte ich sie gleich, ob sie bei meiner Serie über vegane Kinder mitmachen will. Sie wurde Veganerin, weil sie und der Vater des Kindes sich „zu Anfang der Schwangerschaft die Frage gestellt haben, woraus soll unser Kind ‚gebaut‘ werden? Es war sofort klar, dass das Fleisch weg muss. Nach und nach, viele Recherchen später, wurden immer mehr Lebensmittel vom Speiseplan gestrichen. Viele neue, bis Dato unbekannte, kamen dazu“ erzählt sie mir.