Rosenkohl mit Räuchertofu, Bratkartoffeln und Walnüssen

Heute habe ich Rosenkohl mit Räuchertofu, Bratkartoffeln und Walnüssen gemischt gegessen, es war köstlich! Über ein Jahr habe ich keinen Rosenkohl gegessen weil ich davon mal Bauchkrämpfe bekam. An Weihnachten gab es ihn wieder und ich habe ihn probiert – mein Magen blieb friedlich. Allerdings hatte ich ihn damals nur in der Pfanne angebraten und nicht gekocht, das war glaube ich der Fehler. Mein Magen reagiert sehr empfindlich auf rohen Kohl.

Suppenzeit: Steckrübe und Gelbe Rübe in Orangen-Kokosmilch-Currysauce

Lust auf Steckrübe und Gelbe Rübe in Orangen-Kokosmilch-Currysauce? Da ich mich seit etwa einem Jahr bewusst saisonal und regional ernähre, versuche ich derzeit alte Gemüsesorten wie Steckrübe und Gelbe Rübe aus. Mir schmeckt Gelbe Rübe zum Beispiel besser als Rote Bete, außerdem bekommt davon keine roten Finger. Steckrübe schmeckt ein bisschen wie Möhren aber feiner und fruchtiger!

Veganer Rahmwirsing mit Mandel-Nuss-Tofu und Kartoffelbrei

Veganer Rahmwirsing mit Mandel-Nuss-Tofu und Kartoffelbrei ist bis auf die Mandeln fast regional, saisonal und einfach herzhaft köstliche Hausmannskost. Den Mandel-Nuss-Tofu habe ich bei DM gekauft, es gibt ihn aber glaube ich auch in anderen Läden zu kaufen. Er schmeckt sehr nussig und herzhaft aber milder als Räuchertofu. Ich verwende ihn gerne separat kross gebraten als Einlage in Suppen oder wie hier zu Wirsing und Kartoffelbrei.