Posted on

1. Internationales Rechtssymposium: Haben Veganer ein Recht auf veganes Essen?

Parallel zur VegMed fand am 23. April 2016 das weltweit erste internationale Rechtssymposium für die pflanzliche Lebensweise statt. Anwälte und Experten aus verschiedenen Ländern trafen sich in den Räumen der Veganz-Zentrale in Berlin und diskutierten die rechtliche Umsetzung des Rechts auf pflanzliche Ernährung. Weitere Schritte wurden geplant.

Ansprechpartnerin beim VEBU (Vegetarierbund Deutschland) war Kristin Höhlig. Sie stellte sich meinen Fragen im Anschluss der Veranstaltung, da ich ja auf der VegMed war.