Posted on

Hagen Rether: „Als Veganer musst Du einfach nur die Viecher in Ruhe lassen!“

Unter uns Veganern kennt ihn eigentlich Jeder – den scharfzüngigen Kabarettisten mit dem Pferdeschwanz, der in seiner Show „Liebe“ kein gutes Haar an der jeweils aktuellen politischen Lage und an den Auswirkungen des Fleischkonsums lässt. „Du musst doch gar nichts machen als Veganer. Weder musst du in eine Sekte eintreten, noch musst du auf ein Buch schwören oder Mitgliedsbeitrag zahlen oder bei Vollmond den Wimpel raushängen. Du musst einfach nur die Viecher in Ruhe lassen! Sonst nix! Und dann hast du alles getan gegen multiresistente Keime, verschmutztes Trinkwasser, keine Freihandelsabkommen die so unsäglich sind, du hast die Regenwälder noch usw. Du hast dann ganz viele Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Die Pharmaindustrie kriegt richtig eins vor den Bug wenn du vegan lebst.“