Rezepte

Wer meinem Blog schon länger folgt, der weiß, dass ich eigentlich vor hatte, bewusst keine Rezepte zu veröffentlichen, da ich denke, vegane Rezepte gibt es doch eigentlich schon genug, oder? Aber meine Fans bei Twitter und Instagram wollten gerne die Rezepte zu den Foodbildern haben.

Hier findet ihr die Rezepte, die ich mir im Alltag in meiner Küche ausdenke bzw. Rezepte aus Kochbüchern, die ich weiter entwickle oder meinem Geschmack anpasse.

Ich wünsche viel Spaß beim Nachkochen und wenn ihr Fragen habt, schreibt sie einfach in das Kommentarfeld

Fenchelbrötchen mit Buchweizen

Fenchelbrötchen mit Buchweizen

Fenchelbrötchen mit Buchweizen sind eine sehr leckere Alternative zu normalen Brötchen und eignen sich eigentlich für alle Gelegenheiten, bei denen es herzhaft schmecken soll, zum Beispiel zum Grillen oder eine leckere Brotzeit auf der Wanderung mit einer veganen Salami. Die Brötchen erinnern an Tiroler Schüttelbrot und sind daher auch im Winter lecker, vielleicht mit einer deftigen Gemüsesuppe?

Vegan und glutenfrei: Flammkuchen mit Buchweizenmehl

Flammkuchen ist eine Spezialität der Region Elsass. Er besteht aus sehr dünn ausgerolltem Brotteig in Form eines Rechtecks oder Ovals, das mit Frischkäse oder Crème fraîche, dünn geschnittenen Zwiebeln und traditionell mit Speckscheiben belegt wird. Er ist eine der bekanntesten Spezialitäten der Region. Anders als die direkte Übersetzung vermuten lässt, wird der Flammkuchen nicht flambiert, sondern in einem Holzofen gebacken.

Hirsebrei mit Orangen

Hirsebrei mit Orangen: Früher mochte ich Hirse überhaupt nicht, das änderte sich als ich das Rezept mit Apfel, Zimt und Nüssen kennengelernt habe. Da war ich von der Hirse überzeugt. Durch die Orange, die zur Hälfte mitgekocht wird, und den Rosinen sowie Mandeln, ist das Gericht sehr aromatisch, fruchtig und sehr gesund. Man kann es auch wunderbar vorbereiten und am nächsten Tag mitnehmen.

Vegan und glutenfrei: Zitronenkekse mit Buchweizenmehl

Vegan und glutenfrei: Zitronenkekse mit Buchweizenmehl – als ich vor ein paar Jahren in Sizilien Urlaub gemacht habe, habe ich diese Kekse probiert und mich gleich verliebt! Das Rezept habe ich veganisiert und mit Buchweizenmehl glutenfrei gemacht. Die Kekse sind absolut göttlich lecker und herrlich zitronig. Das Rezept ist ein Auszug aus meinem neuen Buch Kochen und Backen mit Buchweizen!

Scroll to Top Cookie Hinweis von Real Cookie Banner