Vegane Ernährung bei Gicht: Übersicht über Purine in pflanzlichen Lebensmitteln

Hilft eine vegane Ernährung bei Gicht? Wie bei vielen anderen typischen Wohlstandskrankheiten wie Diabetes profitieren Patienten davon und führen häufig ein gesünderes Leben. In früheren Jahrhunderten galt sie als eine Krankheit der Könige und Reichen, da die häufig die Einzigen waren, die sich Fleisch und Fisch leisten konnten. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Gicht zu einer typischen Zivilisationskrankheit.

#1Monatvegan: Das sind die gesundheitlichen Vorteile veganer Ernährung!

Ist die vegane Ernährung jetzt nun gesund oder nicht? Haben Veganer nicht Mangelerscheinungen, sind bleich und wirken abgemagert? Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass ich nach zwei Jahren veganer Ernährung immer noch auf die Fortsetzung der häufig gehörten Argumentationskette „Sie stellte ihre Ernährung auf vegan um und nahm 20 Kilo ab“ warte. Denn ich habe kein einziges Gramm abgenommen!