Fenchelsalat mit Orangen

Fenchelsalat mit Orangen

Fenchelsalat mit Orangen ist typisch italienisch und ich habe ihn in einem kleinen italienischen Café in Berlin gegessen. Der Fenchelsalat mit Orangen profitiert deutlich von einem hochwertigen Olivenöl, denn das Gericht besteht sonst nur aus sehr wenigen Zutaten. Ich mochte Fenchel eigentlich überhaupt nicht, aber dieses Rezept hat mich so sehr überzeugt, dass ich mir den Salat jetzt regelmäßig zu Hause zubereite.

Fenchelsalat mit Orangen
Pin mich auf Pinterest!

Fenchel ist roh sehr saftig und hat einen erfrischenden, feinwürzigen Geschmack. Als Salat lässt sich Fenchel gut mit Blattsalaten, Tomaten, Paprika und Gurken sowie Obst kombinieren. Gekocht, gebraten, geschmort oder gebacken entwickelt er das typische, leicht süßliche, nach Anis duftende Fenchel-Aroma. Für Gemüse werden die ganzen Knollen etwa 20 Minuten gekocht. Zum Aus- oder Überbacken werden sie vorher etwa 10 Minuten blanchiert. Zum Würzen eignen sich Knoblauch, Muskat, Pfeffer und geriebene Zitronenschale.

Das zarte Kraut nicht wegwerfen, sondern fein gehackt über das fertige Gericht streuen. Die äußere Blattschuppe entfernen, den Wurzelansatz glatt schneiden und die Stängel etwa auf Daumenbreite kürzen. Die Knollen gründlich waschen, da sich leicht Erde zwischen den Blattschuppen einlagert. Je nach Rezept die Knollen in Scheiben oder Streifen schneiden, halbieren oder vierteln.

Fenchel enthält wenig Kalorien und viele Ballaststoffe, ist reich an Provitamin A, Vitamin E und C, Kalium und Magnesium. Er Fördert die Durchblutung und Verdauung.

Der heutige Fenchel ist eine Zuchtform aus einer wilden Art. Die Pflanze bildet oberirdisch eine Zwiebel, die auch als Knolle bezeichnet wird. Sie entsteht durch die Verdickung der Blattstiele. Die faustgroße, weiß-grüne Knolle mit grünen, gefiederten Blättern ist je nach Sorte rund oder lang gestreckt.

Für den Einkauf ist darauf zu achten, die fedrigen Blätter frisch und leuchtend grün und die Schnittstellen nicht angetrocknet sind. Er hält sich im Kühlschrank zwei bis drei Tage.

Zutaten für eine Person:

1 Orange
400 g Fenchel
1 Hand voll Walnüsse
1 bis 2 EL gutes Olivenöl
Salz
Pfeffer

Den Fenchel waschen und mit einem Hobel ganz fein hobeln oder mit einem Messer sehr dünn schneiden. Die Orange schälen und dünne Scheiben schneiden. Den Fenchel auf einem großen Teller verteilen, die Orangenscheiben und die Walnüsse ebenfalls und mit Öl sowie Salz und Pfeffer würzen. Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top Cookie Consent mit Real Cookie Banner