Orlando Bloom ernährt sich hauptsächlich vegan!

Orlando Bloom ernährt sich hauptsächlich vegan! In einem aktuellen Interview mit der britischen Zeitung “The Sunday Times” verriet der Schauspieler, dass fast alle seine Mahlzeiten komplett pflanzlich sind. Bloom, 44, sprach über seinen Alltag, der aus buddhistischen Gesängen, Zeit mit seiner 6 Monate alten Tochter Daisy, die er mit seiner veganen Verlobten Katy Perry teilt sowie einem fleischfreien Frühstück beginnt, das sich der “Fluch der Karibik”-Star jeden Morgen “verdienen” muss.

Orlando Bloom, bekannt aus Fluch der Karibik und Herr der Ringe, ernährt sich nach seiner Aussage zu 90 Prozent pflanzlich. Der Schauspieler deutete an, dass seine Entscheidung, (fast) alles Fleisch wegzuschmeißen, von seiner Liebe und Bewunderung für Tiere herrührt.

Orlando Bloom ernährt sich hauptsächlich vegan!

Bloom beginnt typischerweise jeden Tag mit einem gesunden veganen Getränk: “Ich mag es, mir mein Frühstück zu verdienen, also nehme ich einfach ein paar grüne Pulver, die ich mit einem Öl fürs Gehirn mische, ein Kollagen-Pulver für meine Haare und Nägel und etwas Protein”, erzählte er. “Es ist wirklich alles ziemlich L.A.-mäßig.”

Es folgt eine Wanderung im Freien, während er “etwas Nirvana oder Stone Temple Pilots” hört, und dann ist es Zeit für die erste vollwertige vegane Mahlzeit des Tages für den Schauspieler. “Um 9 Uhr morgens gibt es Frühstück, das ist normalerweise Porridge, ein wenig Haselnussmilch, Zimt, Vanillepaste, Haselnüsse, Goji-Beeren, ein veganes Proteinpulver und eine Tasse Tee”, erklärt er. “Ich ernähre mich zu 90 Prozent pflanzlich, also esse ich nur vielleicht einmal im Monat ein richtig gutes Stück rotes Fleisch.”

Obwohl dies scheinbar das erste Mal ist, dass der “Herr der Ringe”-Star seine fast komplett vegane Ernährung geredet hat, ist es nicht das erste Mal, dass er über den Konsum und den Genuss von veganen Lebensmitteln spricht. Im Oktober 2019 machte er einen Roadtrip in den kalifornischen Joshua Tree National Park und teilte einen Blick auf einige der veganen Lebensmittel, die er auf der Reise genoss. Genauer gesagt, lud der Star in einer Instagram-Story ein Bild des “Impossible Whopper”-Schildes bei Burger King hoch. Er betitelte den Post mit: “Ein Roadtrip-Muss”.

Warum ist Orlando Bloom (größtenteils) Veganer?

Wie Bloom im Gespräch mit der Sunday Times andeutete, kommt seine Entscheidung, fast alles Fleisch und tierische Produkte aus seiner Ernährung zu streichen, aus seiner Verbundenheit mit Tieren, insbesondere mit “schönen” Kühen. Laut A Well-Fed World, einer Organisation, die sich auf pflanzliche Hungerlösungen konzentriert, werden allein in den USA jedes Jahr mehr als 10 Milliarden Landtiere getötet, um Fleisch, Milchprodukte und Eier zu produzieren. Das sind mehr als eine Million Tiere pro Stunde.

Aber abgesehen vom Tierschutz ist es auch möglich, dass die Entscheidung des Schauspielers, sehr wenig Fleisch zu essen, mit der Umwelt zu tun hat. In einem Instagram-Post vom Oktober 2020, in dem er die Amerikaner ermutigte, bei den jüngsten Präsidentschaftswahlen ihre Stimme abzugeben, teilte Bloom ein Foto von sich, auf dem er einen noch lebenden Fisch in der Hand hält, den er scheinbar bei einem Angelausflug gefangen hatte.

“Wählt für den Planeten – wählt Vertreter, die sich um öffentliches Land, Luftqualität, Wasserqualität und die allgemeine Gesundheit unserer schönen Heimat kümmern “, schrieb er in der Bildunterschrift. “Stimmt heute früh ab #catchandrelease #vote #votefortheplanet.” Die Tierhaltungsindustrie ist für große Mengen an Treibhausgasemissionen verantwortlich. Dazu gehört Methan, das – laut NASA – Wärme 28-mal effektiver einfängt als Kohlendioxid. Letztlich wurde Blooms Entscheidung für einen veganen Lebensstil wahrscheinlich von Menschen beeinflusst, die er liebt, nämlich von seiner zukünftigen Braut Katy Perry. Die “Firework”-Sängerin, die seit 2016 immer wieder mit Bloom zusammen ist, bestätigte in einem Tweet im Januar 2021, dass sie vegan wird: “Ich bin zu 95 Prozent bereit, 100 Prozent vegan zu sein”, schrieb sie zu der Zeit. “Mein Hund Nugget hat mich in den letzten 4 Monaten auf dieser Reise begleitet.”

Wie Bloom scheint Perry einen schrittweisen Ansatz zum Veganismus gewählt zu haben, aber es sieht so aus, als ob es bis jetzt hängen geblieben ist. Als ein Twitter-Follower die “American Idol”-Jurorin Anfang des Monats fragte, was sie während der Auditions zu sich nimmt, bestätigte sie, dass ihre Snacks komplett pflanzlich sind. “Ehrlich gesagt ist es eine Obst- und Nuss-Saison”, antwortete sie.

Interessanterweise sagte Perry, dass es eigentlich Bloom war, der versuchte, sie davon zu überzeugen, auf Fleisch zu verzichten, bevor sie sich ganz der veganen Ernährung verschrieb. “Er versucht immer, mich dazu zu bringen, wandern zu gehen oder Yoga zu machen oder vegan zu essen”, erklärte sie im November 2018 und scherzte, dass sie lieber zu Taco Bell gehen würde. Tatsächlich ist Perry einer der vielen prominenten Investoren von Impossible Burger, und sie verkleidete sich sogar als das beliebte pflanzliche Essen für die 2019 Met Gala, und dann wieder für einen Auftritt in Taylor Swifts Musikvideo für ihre Single “You Need to Calm Down”.

Foto Orlando Bloom: Hengist Decius / Flickr

Quelle:

Orlando Bloom’s Diet Is 90% Plant-Based. Here’s What He Eats

Ähnliche Beiträge:

Jamie Oliver nimmt mit vegetarischer Ernährung 15 Kilo ab!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top Consent Management mit Real Cookie Banner