Schokokekse mit Orange

Vegan & glutenfrei: Schokokekse mit Orange und Buchweizenmehl

zum Rezept springen

Schokokekse mit Orange sind super lecker! Seit März 2020 lebe ich getreidefrei und will jetzt in der Adventszeit natürlich nicht auf köstliche Plätzchen verzichten. Also habe ich einfach ein paar klassische Rezepte vegan und glutenfrei umgestaltet. Warum ich seit über einem halben Jahr getreidefrei lebe, darüber werde ich noch ausführlich im Blog berichten.

Schokokekse mit Orange

Das Rezept ist ein Auszug aus meinem neuen Buch Kochen und Backen mit Buchweizen!

Buchweizen ist sehr gesund, glutenfrei und hat 10 Prozent Proteinanteil, was gerade in der veganen Ernährung von Vorteil ist. Er wurde wieder entdeckt in den letzten Jahren, da er in Deutschland angebaut werden kann und eine gute glutenfreie Alternative zu Getreide darstellt. Hafer ist auch sehr gesund aber er ist nicht immer automatisch glutenfrei, da er häufig mit den gleichen Maschinen wie Weizen geerntet oder verarbeitet wird.

Zutaten für 50 Kekse:

125 g Margarine
90 g Buchweizenmehl
90 g Hafermehl (glutenfrei)
75 g Speisesträke
125 g Zucker
1 EL Sojamehl mit 2 EL Wasser verrührt
1 Prise Salz
Schale einer unbehandelten Orange
100 g Schokostreusel
4 EL Kakao mit Backkakao 1:1 gemischt

Optional kann man für die Schokokekse mit Orange auch mit dem Messer Schokolade kleinraspeln und in den Teig geben. Für einen echt schokoladigen Geschmack. 🙂

Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Mehl abwiegen und mit den trockenen Zutaten verrühren. Die Margarine in einem kleinen ofenfesten Schälchen im heizenden Backofen schmelzen und zu den Zutaten geben. Das Sojamehl anrühren und hinzufügen.

Mit zwei Esslöffeln wie beim Falafelbacken kleine Häufchen formen und auf ein Blech mit Backpapier geben. Zwischen den Keksen etwas
Abstand lassen, da die Kekse beim Backen auseinander gehen. Die Kekse etwa 15 Minuten backen und anschließend auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen in Metalldosen aufbewahren.

Ich wünsche Euch Guten Appetit, eine schöne Adventszeit und bleibt gesund!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top Cookie Consent mit Real Cookie Banner