PETA verleiht den „Vegan Food Award 2020“: Da die Nachfrage nach veganen Lebensmitteln kontinuierlich wächst, setzen immer mehr Unternehmen auf tierfreie Produkte. Um diese Entwicklung zu würdigen und zu fördern, verleiht PETA nun zum zweiten Mal den „Vegan Food Award“. Mit dem Preis zeichnet die Organisation innovative tierleidfreie Köstlichkeiten und besonders vegan-freundliche Angebote aus. Die Gewinner beweisen, dass es möglich ist, leckere Lebensmittel ohne Fleisch, Milch oder Eier herzustellen.

In diesem Jahr hat PETA Produkte und Gerichte in 22 Kategorien ausgezeichnet – darunter beliebte deutsche Klassiker, innovative Speisen und Produkte, die bislang nur selten in veganer Rezeptur zu finden sind. Bei der Beurteilung waren aber auch Nachhaltigkeit und Tierfreundlichkeit der Marke beziehungsweise des Unternehmens von Relevanz. „Die Menschen wollen lecker essen und sich dabei gut fühlen: mit Lebensmitteln, für die kein Tier leiden muss. Sowohl junge als auch etablierte Unternehmen haben das längst erkannt und setzen auf ein immer vielfältigeres veganes Angebot. Die Gewinner des ‚Vegan Food Award 2020‘ beeindrucken mit ihren innovativen Ideen, das Sortiment in den Lebensmittelregalen tierfreundlich – und damit auch umwelt- und ressourcenschonend – zu gestalten. Wir danken ihnen für ihre zukunftsweisende Arbeit“, so Frank Schmidt, Head of Corporate Affairs bei PETA.

Die diesjährigen Kategorien und Gewinner:

  • PETA Community Liebling: Haferdrink „Barista Edition“ von Oatly
  • Beste Eigenmarke: „K-take-it-veggie“ von Kaufland
  • Vegan-freundlichster Supermarkt: ALDI Süd und ALDI Nord
  • Vegan-freundlichste Systemgastronomie: HANS IM GLÜCK
  • Beste Fleischalternative: „Vegane Mühlen Griller“ von Rügenwalder Mühle
  • Beste Hähnchenalternative: „Sieht-Chick-Aus Burger“ von The Vegetarian Butcher
  • Beste Fischalternative: „Notuna Sashimi“ von Vegan Zeastar
  • Beste Meeresfrüchtealternative: „Meeressalat Graved Style“ von Nordic Oceanfruit
  • Beste Käsealternative: „Der Genussige – Mediterran“ von Veganz
  • Beste Quarkalternative: „Frische Genuss“ von Simply-V
  • Beste Joghurtalternative: „LUGURTHS Kokos-Ananas zuckerreduziert“ von MADE WITH LUVE
  • Beste Ei-Alternative: „Alternative zu Omelette & Rührei“ von Soyana
  • Beste Jerky-Alternative: „SOY JERKY Original“ von Vantastic Foods
  • Bestes Tiefkühlprodukt: „Green Cuisine – Pulled BBQ Stripes“ von iglo
  • Bestes Fertiggericht: „Yellow Monkey Curry – Gourmet Noodle Cup? von BAiHU Foods
  • Bester herzhafter Aufstrich: „Hummus – Süßkartoffel-Kürbis“ von NOA
  • Beste süße Backware: „Franzbrötchen“ von Kamps
  • Beste Schokolade: „Chocjes“ von Katjes
  • Bestes Dessert: Mangoeis von NOMOO
  • Bestes Erfrischungsgetränk: „Süß genug! Orange-Himbeere“ von Lichtenauer Mineralquellen
  • Bester Champagner: „en vie d’éphémère“ von Linda Barbosa Fortes
  • Produktinnovation: auf Hülsenfrüchten basierender, pfannenfertiger Flüssigteig „eatly teig“ von Tastee

Hintergrundinformationen

Der „Vegan Food Award“ würdigt die stetig wachsende Auswahl und Verfügbarkeit veganer Produkte und rückt die Unternehmen in den Fokus, die den florierenden Markt der tierfreien Lebensmittel bereichern. Mit PETAs kostenlosem Veganstart-Programm gelingt der Umstieg auf eine rein pflanzliche Ernährung spielend leicht. Um Kunden den Einkauf veganer Lebensmittel zu erleichtern, listet PETA im PETA ZWEI-Einkaufsguide zudem eine große Auswahl tierfreier Produkte auf. Den Guide gibt es kostenlos im App Store und im Google Play Store.

Mehr Informationen

PETA ZWEI-Einkaufsguide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.