Vegan bei chronischen Nierenerkrankungen – inzwischen laut einer Auswertung von mehreren Beobachtungsstudien ausdrücklich medizinisch empfohlen!

Eine pflanzenbasierte Ernährung wird immer beliebter für die Behandlung einer Vielzahl von lebensstilbedingten Krankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck und Adipositas. Zur Vorbeugung und Behandlung von chronischen Nierenerkrankungen zeigen jüngste Ergebnisse eine Reihe von Erkenntnissen über die Rolle der pflanzlichen Ernährung.

Vegan bei chronischen Nierenerkrankungen
Pin mich auf Pinterest!

Mehrere Beobachtungsstudien haben gezeigt, dass rotes und verarbeitetes Fleisch mit einem erhöhten Risiko für chronische Nierenerkrankungen sowie schnelleren Fortschritten bei denen mit bereits vorhandener chronischer Nierenerkrankung verbunden war. In mehreren Analysen wurde der Austausch einer Portion roten und/oder verarbeiteten Fleisches mit einer deutlichen Reduzierung des Risikos verbunden.

Wenn auch begrenzt, so zeigen experimentelle Studien zur Behandlung der metabolischen Azidose bei chronischen Nierenerkrankungen mit Obst und Gemüse Ergebnisse, die mit oralem Bikarbonat vergleichbar sind. Die Verwendung von pflanzlichen Diäten bei chronischen Nierenerkrankungen kann weitere Vorteile in den Bereichen Bluthochdruck, Gewicht, Hyperphosphatämie, Verringerung der Hyperfiltration und möglicherweise der Mortalität haben.

Das Risiko einer Kaliumüberlastung durch pflanzliche Ernährung erscheint laut der Mediziner übertrieben und ist meist meinungsorientiert und wird nicht durch Evidenz gestützt. Pflanzliche Ernährungsweisen seien im Allgemeinen gut verträglich und böten eine ausreichende Proteinzufuhr, einschließlich essentieller Aminosäuren, sofern sie richtig umgesetzt werden.

Pflanzenbasierte Ernährungsweisen sollten sowohl für die primäre als auch für die sekundäre Prävention von chronischen Nierenerkrankungen von Ärzten empfohlen werden.

Was mich besonders freut, ist, dass Bedenken hinsichtlich Hyperkaliämie und Proteinunzulänglichkeit im Zusammenhang mit pflanzlichen Lebensmitteln durch die aktuelle Literatur als veraltet angesehen werden können und nicht unterstützt werden. Mediziner in der Allgemeinmedizin und Nephrologie können pflanzliche Ernährung als ein wichtiges Instrument zur Prävention und Behandlung von chronischen Nierenerkrankungen betrachten!

Wenn das nicht eine klare Aussage ist 😉


Mehr Informationen

Plant-based diets for prevention and management of chronic kidney disease.
Neue Studie: Vegane Ernährung am besten für Nierenkranke
Vegan bei Chronischer Nierenerkrankung: Neue Studie zeigt deutliche Unterschiede zu Fleischessern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.