Moin ihr Lieben,

die vegane Bewegung hat schon viel erreicht! Eins meiner Lieblingszitate ist das von Mahatma Gandhi: “Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.”

Man kann das so wunderbar auf die “vegane Revolution” übertragen! Erst gab es nur sehr wenige Veganer, so dass sie kaum Beachtung fanden und mehrheitlich ignoriert werden konnten. Dann wurden es immer mehr und die Gesellschaft machte sich lustig über die Veganer: “Woran erkennt man einen Veganer? Er erzählt es dir!” “Hehe, Veganer essen ja nur Gras und Steine!” “Warum essen Veganer kein Huhn? Weil da Ei drin ist!”

Mittlerweile, im Jahr 2019, ist das Thema vegan, Fleischkonsum, Klimawandel, Feinstaub und Massentierhaltung quasi jeden Tag in den Medien und es hat zur Folge, dass die Politik versucht, Tierschutzorganisationen die Gemeinnützigkeit abzuerkennen und Tierrechtler zu bestrafen, die in Ställe einbrechen, um zu filmen, wie dreckig es den Tieren dort geht! Wir sind momentan in der Phase der Bekämpfung! Ich bin jedoch der Meinung, dass das nur noch die letzten verzweifelten Zuckungen der Fleisch- und Milchlobby sind, die versuchen, zu retten, was zu retten ist!

Wenn ein bekannter Veganer wie Bryan Adams dazu aufruft, nicht der Propaganda der Fleischindustrie zu glauben und gleichzeitig die britische Milchindustrie auf ihrem Jahrestreffen, Null Toleranz mit der veganen Bewegung fordert, dann kann man sich schon mal ein kleines bisschen auf die Schulter klopfen, denn offenbar hat man schon einiges erreicht!

Sogar Jamie Oliver kocht mittlerweile ab und zu vegan und ruft dazu auf, weniger Fleisch zu essen!

Und wer weiß? Vielleicht hilft uns ja ausgerechnet der Feinstaub aus der Massentierhaltung ein gutes Stück weiter auf unserem Weg in eine gesunde Zukunft ohne Gülle und Ammoniakgase. In Hawaii haben Bürger geklagt und erreicht, dass eine Milchfarm geschlossen werden musste, die mit der Gülle das Wasser der Region und die Böden verseucht hatte.

Und übrigens hat der Ernährungsexperte Walter Willett von der berühmten Harvard Universität in einem Interview gesagt, dass eine vegane Ernährung optimal ist für ein langes Leben 🙂

Die Zeit spielt uns in die Hände 😉

Liebe Grüße,

Eure Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.