Grünkohl mit veganen Thüringer Würstchen

Grünkohl mit veganen Thüringer WürstchenNeulich hatte ich Lust auf Grünkohl mit veganen Thüringer Würstchen und habe mir das selbst gemacht. Dazu habe ich frischen Grünkohl verwendet und mir Bratwürstchen von Wheaty gegönnt! Lecker!

Bei mir in der Region gehört Grünkohl mit Pinkel zur traditionellen Kohl und Pinkeltour dazu. Dabei trifft man sich im Januar oder Februar zu mehreren Leuten, lädt Snacks und jede Menge Alkohol auf einen Bollerwagen, geht spazieren und bleibt häufiger mal stehen, um kleine Spiele zu spielen und dann ein Schnäpschen zu trinken. Schlaue Leute haben ein kleines Schnapsglas mit Kordel um den Hals hängen.

Nach dem Spaziergang kehrt man traditionell in eine Gaststube ein, um die bei dem anstrengenden Laufen verlorenen Kalorien mit fetter Wurst und Grünkohl wieder aufzunehmen. 😉

Grünkohl ist übrigens sehr gesund und ich mache ihn mir auch häufig als grünen Smoothie mit Banane, Apfel, Orange und Ingwer. Auf diese Weise profitiert man von dem hohen Gehalt an Antioxidantien und Vitaminen, die beim Kochen zum größten Teil verloren gehen. 

Zutaten für eine Person

500g Grünkohl frisch
1 Packung Wheaty Thüringer
1 – 2 TL Zwiebelschmelz
2 TL Rapsöl
Salz
Pfeffer
1TL Gemüsebrühe
1 Zwiebel

Grünkohl vom Strunk befreien und gründlich waschen, abtropfen. Zwiebel kleinschneiden, Würstchen halbieren und eine Hälfte in Würfel schneiden. Rapsöl und Zwiebelschmelz im Topf erhitzen, Zwiebel und Würstchenwürfel drin knusprig braten. Grünkohl hinzufügen und zusammen fallen lassen. Gemüsebrühe unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas Wasser hinzufügen. Etwa 20 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Kartoffeln und Würstchen zubereiten und mit etwas Senf und dem Grünkohl servieren. Guten Appetit!


Mehr Informationen

Warum Grünkohl so gesund ist
Kohl und Pinkel

Folge mir

Katrin Luber

Online-Redakteurin & Social Media Managerin bei Ist das vegan oder kann das weg?
Ich bin Katrin Luber, lebe seit Oktober 2014 vegan und startete diesen Blog im September 2015. Leser finden hier nützliche Informationen rund um das vegane Leben direkt aus der Praxis. Mein Anspruch ist es, aufzuklären und zu überzeugen, ohne erhobenen Zeigefinger. Ich wünsche vor allem viel Spaß beim Lesen 😉
Folge mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.